Adventure.Game.Site - Alles auf einen Blick



Das Fanadventure "Dirty Split" aus der Fanschmiede Dreamagination Entertainment wurde am 18.05.2008 fertiggestellt. Es erinnert stark an die klassischen Point-and-Click-Adventures aus den 90er Jahren. Ihre Aufgabe besteht darin, mit dem Privatermittler Alan Baxter einen geheimnisvollen Mord aufzulösen.

Spielbeschreibung

Screen Als ein plastischer Chirurg ermordet in seinem Büro aufgefunden wird, ist die Polizei schnell mit einem Hauptverdächtigen zur Stelle. Alan Baxter, ein Privatermittler, soll an dem Mordfall Nachforschungen anstellen. Es ist ein Bilderbuchfall, schnell ist ein Hauptverdächtiger gefunden und alles scheint gelaufen, doch es stellt sich heraus, dass viel mehr hinter dem verstorbenen Doktor steckt. Das Spiel startet auf dem Anwesen von Mrs. Vanderbuilt. Nach einem sehr langem Gespräch mit Mrs. Vanderbuilt stellt sich heraus, dass der ermordete Dr. Christopher Bedford der Verlobte der Tochter von Mrs. Vanderbuilt war. Noch ein paar Information von der Tochter und Alan Baxter kann mit der Auswahl "zur Praxis des Doktors" oder "zum Polizeirevier" das Anwesen verlassen. Jetzt fangen die sehr spannenden Ermittlungsarbeiten erst richtig an, während sich ein immer größeres Geheimnis vor seinen Augen offenbart. Folgen Sie den Hinweisen zu spannenden Schauplätzen mit interessanter Atmosphäre, wie Los Angeles, Las Vegas und New York. Lassen Sie sich vom lebhaften Grafikstil der 60er mitreißen und fesseln. Treffen Sie eine faszinierende Vielfalt von Charakteren mit professionellen Sprachausgaben, die Sie bis zum Ende der ausgeklügelten Krimistory raten lassen werden.

Screen Das klassische Point-and-Click-Krimiadventure glänzt mit logischen Rätseln und subtilen trockenen Humor. Dirty Split kann man jedem Adventurespieler ans Herz legen. Die Detektivgeschichte wirkt rund um durchdacht und wurde mit viel Liebe und Hingabe entwickelt. Es macht vor allem riesigen Spaß und ich kann mir es nicht vorstellen, eine schlechte Kritik über dieses Adventurespiel zu lesen. Das Spiel wurde mit der Wintermute-Engine entwickelt und überzeugt durch eine überraschende und originelle Handlung, über zwei Dutzend stylischen Hintergründen, 19 interaktiven Charakteren, durchgehende professionelle Sprachausgabe, originellem Soundtrack, animierten Zwischensequenzen und klassischem Point&Click-Adventuregefühl.

Trotz der sehr kurzen Entwicklungszeit von acht Monaten wurde mit "Dirty Split" Ungeheuerliches geleistet. Wäre der Umfang des Adventures ein wenig länger gewesen, könnte es mit Namenhaften Titeln mithalten.

Download



Mario

Plateau
 
Facebook

Twitter

Amazon

Youtube

letsplay